Es kann vorkommen, dass Sie bei der Verwendung Ihres Headsets Probleme haben. Vielleicht können Sie Ihren Gesprächspartner nicht hören, oder Ihr Gesprächspartner kann Sie nicht hören. Vielleicht kommt kein Ton über Ihr Gerät, oder Sie bekommen zu viele Hintergrundgeräusche und Rückkopplungen.

All diese Situationen können Ihre Kommunikation erschweren und Ihren Arbeitsablauf verlangsamen. So lästig sie auch sein mögen, es gibt Möglichkeiten, die Situation zu verbessern.

Hier sind unsere besten Tipps zur Behebung von Audioproblemen bei der Verwendung von Aircall.

Verwendung eines Macs (mit MacOS X)

Wir empfehlen dringend, ein Headset mit Miniklinke an Ihrem Mac zu verwenden, da es automatisch vom System erkannt wird, aber auch die meisten USB-Headsets funktionieren. Vergewissern Sie sich nur, dass sie in den Sound-Einstellungen Ihres Computers richtig konfiguriert sind:

  • Klicken Sie auf den Apfel auf der linken Seite der oberen Leiste

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen und suchen Sie den Abschnitt Sound

  • Wählen Sie Ihr Headset für die Tonausgabe und -eingabe aus.

  • Nach der Auswahl beenden Sie die App und starten Sie sie neu.

⚠️ Hinweis: Wenn Sie USB-Headsets auf dem Mac verwenden, müssen Sie die oben genannten Schritte jedes Mal ausführen, wenn Sie Ihr Headset abziehen/einstecken oder Ihre Sitzung neu starten.

Wenn Sie Ihren Mac kürzlich aktualisiert haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie dem Mikrofon den Zugriff auf Google Chrome in den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen Ihres Computers erlauben.

Wenn Sie einen PC (mit Windows) verwenden

Unter Windows empfehlen wir dringend, ein USB-Headset mit Ihrem Windows-PC zu verwenden, da es mit größerer Wahrscheinlichkeit von Ihrem System erkannt wird. Allerdings gelten sowohl USB- als auch Miniklinken-Headsets als externe Geräte und erfordern die entsprechenden Treiber und die Konfiguration in Windows.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Headset an Ihren Computer angeschlossen ist , bevor Sie Chrome starten, um einen Verbindungsverlust zu vermeiden. Prüfen Sie dann, ob das Betriebssystem Ihres Computers das Gerät erkennen kann. Gehen Sie so vor:

  • Öffnen Sie die Systemsuche und geben Sie Audiogeräte verwalten ein.

  • Wählen Sie die Option aus der Liste der Ergebnisse aus

  • Wählen Sie auf der Registerkarte 'Wiedergabe' das Gerät aus der Liste aus, das Sie verwenden möchten.

Google Chrome

Wenn Sie unsere Webanwendung oder das Aircall-Telefon in Ihrer Integration verwenden, stellen Sie bitte in den Google Chrome-Einstellungen sicher, dass der Tab-Sound nicht stummgeschaltet ist.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann sie den Ton Ihres Telefons beeinträchtigen.

Kein Ton kommt an

Einseitige Tonübertragung liegt vor, wenn eine Person die andere Person am Telefon nicht hören kann. Diese Situation kann besonders problematisch sein, wenn ein Mitarbeiter einen Anruf erhält, aber die Person am anderen Ende der Leitung nicht hören kann.

Es gibt drei Hauptursachen für dieses Problem:

Netzwerk

Netzwerkprobleme und ein schlechtes Signal können zu Sprachdatenverlusten und schließlich zu einseitigem Ton führen. Wenn dies das Problem ist, beenden Sie den Anruf am besten und rufen Sie einige Minuten später noch einmal an, um dem Netzwerk Zeit zu geben, sich neu einzurichten.

Netzbetreiber

Manchmal verwendet die Person am anderen Ende der Leitung einen Anbieter, der nicht in der Lage ist, den Anruf erfolgreich mit dem Anbieter von Aircall zu verbinden. Wenn das Problem häufig bei derselben Person auftritt, muss diese das Problem auf ihrer Seite melden. Wir empfehlen jedoch, den Anruf zu beenden und es ein paar Minuten später noch einmal zu versuchen.

Dienstanbieter

Es kommt sehr selten vor, dass das Problem von einem unserer Dienstanbieter verursacht wird. Dies ist der Fall, wenn es Probleme bei der Verbindung mit der verwendeten Aircall-Nummer gibt. Wenden Sie sich in diesem Fall an das Aircall-Supportteam, und wir werden entweder eine neue Nummer einrichten oder Ihre aktuelle Nummer zu einem anderen Anbieter portieren.

Kein Ton ist zu hören

Es kann vorkommen, dass ein Agent einen Anruf erhält oder tätigt, aber von der anderen Person in der Leitung nicht gehört werden kann. Im Folgenden finden Sie unsere Empfehlungen zur Behebung dieses Problems der einseitigen Tonübertragung:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Headset auf Ihrem Mac oder PC richtig konfiguriert ist.

  • Verwenden Sie die Mikrofonanzeige in Ihrer App, bevor Sie einen Anruf tätigen. Wenn sich die Anzeige nicht bewegt, ist das Mikrofon wahrscheinlich stummgeschaltet oder wird vom System nicht erkannt.

    ⚠️ Wenn sich die Anzeige immer noch nicht bewegt, ist das Mikrofon möglicherweise beschädigt.

  • Überprüfen Sie Ihre Headset-Konfiguration, wenn Sie eine Mikrofonpegel-Warnung vor oder während eines Gesprächs.

Um sicherzustellen, dass Sie ein konformes Gerät verwenden, sehen Sie sich bitte unsere Liste der Empfohlene Headsets.


Benötigen Sie noch Hilfe? Wenden Sie sich bitte an das Support-Team und wir werden Ihnen gerne helfen!

War diese Antwort hilfreich für dich?