⚠️ Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel maschinell übersetzt wurde.

⚠️ Bitte beachten Sie: Aufgrund lokaler Vorschriften können nicht alle Nummern über das Dashboard erworben werden. Eine vollständige Liste der Nummern, die über das Dashboard erworben werden können, finden Sie unter diesem Link. Für Nummern, die nicht in dieser Liste enthalten sind, wenden Sie sich bitte an unser Team für Portierung und Rufnummern um die benötigte(n) Nummer(n) anzufordern.

Wenn Sie bereit sind, eine Nummer in Aircall zu kaufen, kann es sein, dass die Nummer zusätzliche Unterlagen benötigt, um aktiviert zu werden.

📚 Wenn Sie mehr über diese Anforderungen erfahren möchten, können Sie sich in diesem Leitfaden darüber informieren.

In diesem Artikel werden wir uns darauf konzentrieren, wie Sie den Prozess direkt vom Dashboard aus verwalten können. Wenn Sie ein Aircall-Administrator sind, können Sie den Prozess der Informationsübermittlung und -überprüfung im Dashboard verwalten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Melden Sie sich an zum Dashboard

  • Wählen Sie Nummern im Navigationsmenü auf der linken Seite des Bildschirms

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Nummer erstellen oder portieren und wählen Sie Nummer erstellen aus dem Dropdown-Menü

  • Wählen Sie aus, ob Sie eine klassische oder eine IVR-Nummer erwerben möchten (Sie können dies später jederzeit ändern)

Anschließend werden Sie durch die folgenden Schritte geführt:

  • Wählen Sie das Land aus, dem Sie die Nummer zuordnen möchten. Je nach ausgewähltem Land werden Sie eventuell aufgefordert, auch einen Nummerntyp oder eine Vorwahl auszuwählen. (Um mehr über die verfügbaren Nummerntypen zu erfahren, klicken Sie auf hier)

  • Benennen Sie Ihre Nummer.

  • Wählen Sie alle Benutzer oder Teams aus, die mit der Nummer Anrufe tätigen und entgegennehmen werden. Dieser Schritt ist optional, da Sie Benutzer und Teams zu einem späteren Zeitpunkt zuweisen können.

Wählen Sie Nummer erstellen, um den Vorgang abzuschließen.

⚠️ Bitte beachten Sie: Wenn für einige Länder zusätzliche Informationen erforderlich sind, wird unter der Nummernauswahl ein Hinweisbanner angezeigt (siehe Abbildung):

Sobald die Nummer erstellt wurde, können Sie wählen, ob Sie die Informationen sofort übermitteln oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben möchten.

Bitte beachten Sie, dass die Nummer in Ihrem Abschnitt Inaktive Nummern verbleibt und Sie keine Anrufe tätigen oder entgegennehmen können, bis die Unterlagen die Überprüfung bestanden haben, wenn Sie sich für das Überspringen entscheiden.

Die Nummer wird wie folgt im Abschnitt Inaktive Nummern auf der Seite Nummern angezeigt:

Wenn Sie auf die Nummer klicken, wird außerdem die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Von hier aus können Sie entweder auf die Schaltfläche Nummer überprüfen oder auf die Schaltfläche Senden klicken, um die Überprüfung Ihrer Nummer zu starten.

⚠️ Bitte beachten Sie, dass Nummern, die inaktiv sind, nicht in Ihrer Aircall-Telefonanwendung angezeigt werden:

  • in Ihrer Aircall-Telefonanwendung.

  • in der Aircall-Analyse.

Wenn Sie die Informationen sofort übermitteln möchten, müssen Sie ' Informationen jetzt übermitteln' auswählen .

Als nächstes müssen Sie die Informationen auswählen, die Sie bereitstellen möchten (entweder als Unternehmen oder als Unternehmensvertreter). Um herauszufinden, welche Dokumente für jedes Land benötigt werden, lesen Sie bitte unseren Leitfaden zu den Adressanforderungen für Aircall-Telefonnummern.

Abschließend müssen Sie alle im Formular geforderten Informationen ausfüllen, Ihre Dokumente hochladen und auf Senden klicken. Sobald Ihre Adresse und Ihre Identitätsdokumente die Überprüfung bestanden haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail und Ihre Nummer wird in den Bereich 'Aktive Nummern' verschoben.

Anhängige und abgelehnte Nummern

Anhängige Nummern

Sobald Sie alle erforderlichen Informationen und Unterlagen eingereicht haben, bleibt Ihre Nummer im Abschnitt Inaktiv Ihrer Nummern , bis sie genehmigt wurde. Solange die Informationen noch nicht geprüft wurden, wird die Nummer mit dem Abzeichen ' Awaiting approval ' angezeigt (siehe Abbildung unten).

Sobald Ihre Informationen bestätigt wurden, wird die Nummer in den Bereich 'Aktive Nummern' verschoben und Sie können Anrufe tätigen und empfangen. 🎉

Abgelehnte oder ungültige Nummern

Wenn Sie eine Ablehnungsbenachrichtigung zu den von Ihnen übermittelten Informationen erhalten, wird die Nummer mit einem Not valid notification badge angezeigt, wie unten abgebildet:

Wenn Sie auf die Nummer klicken, sehen Sie außerdem die folgende Fehlermeldung:

Von hier aus können Sie die Schaltfläche Nicht gültig oder Senden wählen, um abgelehnte oder ungültige Informationen erneut zu übermitteln.

Als Verwaltungsbenutzer sind Sie für die erneute Übermittlung der richtigen Informationen verantwortlich.

Nachdem Sie die Wiedervorlage abgeschlossen haben, wird die Nummer bis zur Genehmigung wieder in den Status ' ausstehend' versetzt.

⚠️ Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung in einigen Ländern länger dauern kann als in anderen.

🔗 Um einen Überblick über die Länderabdeckung der Nummern zu erhalten, schauen Sie bitte hier Link.


Benötigen Sie noch Hilfe? Wenden Sie sich bitte an die Support-Team und

wir helfen Ihnen gerne weiter!

War diese Antwort hilfreich für dich?